Gestalten Sie Produkte
umweltverträglicher

So erreichen Sie eine nachhaltige Produktentwicklung
mit Cloud-Technologien

Aufgabe unserer heutigen Gesellschaft ist es, den Planeten zu schützen und eine umweltfreundlichere Zukunft zu schaffen. Verbraucher ändern zunehmend ihr Kaufverhalten, um Umweltbelastungen zu verringern. Und Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit auf dem Weg hin zu einer Kreislaufwirtschaft. Umweltvorschriften verpflichten Hersteller zur Entwicklung umweltverträglicher Produkte und dazu gehören auch Praktiken einer nachhaltigen Produktentwicklung. Um mit ständig neuen Vorschriften, zunehmender Produktkomplexität und ökologischen Verbraucheransprüchen Schritt zu halten, benötigen Hersteller eine sofort einsatzbereite Komplettlösung, die sie bei der Umstellung auf eine nachhaltige Produktentwicklung unterstützt.

Videostandbild vom „Neue Ära“-Informationsvideo

Erfahren Sie, wie Cloud-Technologien eine nachhaltige Produktentwicklung fördern.

Marktfaktor
Umweltschutz

Einhaltung von Umweltvorschriften

Nachhaltige Innovationen

Clean
Tech

VERBRAUCHER WOLLEN UMWELTFREUNDLICHERE PRODUKTE

VERBRAUCHER WOLLEN UMWELTFREUNDLICHERE PRODUKTE

Die Nachhaltigkeit Ihrer Produkte sicherzustellen, ist nicht nur gut für Sie, sondern auch für Ihr Geschäft. Die Nachfrage nach umweltverträglicheren Produkten hat sich in den vergangenen 10 Jahren verdoppelt. Angesichts zunehmender Umweltprobleme kann die Vernachlässigung der Produktnachhaltigkeit der Beziehungen zu Lieferanten, Partnern und Kunden schaden. Unternehmen müssen Systeme und Prozesse einführen, um sowohl Umweltinitiativen gerecht zu werden als auch wettbewerbsfähig zu bleiben.

Ein umweltfreundliches Produkt ist ein Produkt, das so konzipiert ist, dass seine Umweltauswirkungen während des gesamten Lebenszyklus und auch nach Ende seiner Lebensdauer minimiert werden. Umweltverträgliche Produkte haben zwei grundlegende Ziele: die Reduzierung von Abfall und die Maximierung der Ressourceneffizienz.1

Nachhaltigkeit hat für viele unserer Kunden Priorität und wird aktiv in die Unternehmenskultur eingebunden. Unser Kunde Trilliant ist ein großartiges Beispiel für ein Unternehmen, das die Nachhaltigkeit vorausschauend angeht: Dort strebt man eine ökologisch ausgerichtete Unternehmenskultur an, um nachhaltige, wirtschaftlich tragfähige Produkte anzubieten und zugleich die Erwartungen von Kunden und Lieferanten an umweltverträglichere Produkte und Serviceleistungen zu erfüllen.

ZUNEHMENDE UMWELTPROGRAMME UND -VORSCHRIFTEN

WELTWEITE UMWELTPROGRAMME UND -VORSCHRIFTEN

Angefangen bei der britischen Net-Zero-Initiative und den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen bis hin zu Vorschriften für die Wiederverwendung und das Recycling von Elektrogeräten – weltweit werden in rasantem Tempo neue Umweltgesetze und -programme verabschiedet. Wenn Sie Produkte mit elektronischen Komponenten entwickeln, sind Sie aller Voraussicht nach verpflichtet, Umweltvorschriften wie RoHS, REACH oder WEEE einzuhalten. Diese Vorschriften werden immer umfassender, da die Umweltbelastungen durch Elektrogeräte zunehmend verstanden werden.

Unternehmen müssen das Umweltprofil ihrer Produkte stets im Blick behalten – Kontrolle, Transparenz und Nachverfolgbarkeit sind hierfür ein Muss. Nur so lässt sich ein konformes Produktdesign effektiv managen und nachweislich dokumentieren (Stichwort „Meldepflichten“). Die Zusammenstellung und Pflege aller Compliance-Nachweise für Ihr Produkt kann zeitaufwendig und überwältigend sein, insbesondere wenn Sie mit Tabellen, Papier und unterschiedlichen Systemen arbeiten. Mit cloudnativer Software für das Produktlebenszyklus-Management (PLM) erhalten Sie einen Rahmen zur Förderung nachhaltiger Produktentwicklungspraktiken und der Einhaltung von sich ständig weiterentwickelnden Vorschriften. Eine PLM-Lösung verknüpft Compliance-Informationen direkt mit dem Produktdatensatz, um Teammitgliedern mehr Transparenz zu bieten und Compliance-Risiken zu verringern.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Compliance-Informationen zur Einhaltung von Umweltvorschriften mit Cloud PLM verwalten können.

NACHHALTIGE PRODUKTENTWICKLUNG IN DER CLOUD

NACHHALTIGE INNOVATIONEN IN DER CLOUD

80 % der Umweltbilanz eines Produkts hinsichtlich CO2 und Abfall werden zum Zeitpunkt der Entwicklung entschieden.2

Nachhaltige Produktentwicklung bedeutet, ein Produkt so zu entwerfen und herzustellen, dass es während des gesamten Lebenszyklus eine möglichst geringe Umweltbelastung verursacht. Cloud-Technologien wie Computer-Aided Design (CAD) können für generatives Design und Leichtbau genutzt werden, um die Dematerialisierung von Produkten zu unterstützen. PLM- und Qualitätsmanagementsystem (QMS)-Lösungen ermöglichen die funktionsübergreifende Zusammenarbeit von Teams und Lieferketten, um den gesamten Entwicklungs- und Einführungsprozess neuer Produkte (NPDI) zu optimieren. Die Vernetzung von Teams und Systemen in der Cloud trägt zu einer Effizienz bei, die zu nachhaltigeren Designentscheidungen, weniger Ausschuss und Nacharbeit, besserer Qualität und schnellerer Marktreife führt.

CLEANTECH: INNOVATIVE UMWELTTECHINK WEIST DEN WEG

CLEANTECH: INNOVATIVE UMWELTTECHINK WEIST DEN WEG

Unternehmen, die Umwelttechnik und umweltschonende Technologien entwickeln, müssen sicherstellen, dass ihre Produkte die Umwelt nur minimal belasten, insbesondere bei elektronischen Komponenten. Dies erfordert Systeme, die nachhaltige Design- und Entwicklungspraktiken fördern.

„Die Cloud PLM-Lösung von Arena hilft Trilliant, die Umweltauswirkungen unserer Produkte zu verringern und einer Kreislaufwirtschaft näherzukommen. Unsere Partner und Mitarbeiter können rund um die Uhr und in Echtzeit über ein zentrales System zusammenarbeiten. Durch die Nachverfolgung und das Teilen von Informationen zur Einhaltung von RoHS, WEEE und REACH mit unseren Lieferkettenpartnern sind wir in der Lage, Nachhaltigkeitsanforderungen früher in unseren Designphasen zu berücksichtigen, alle Beteiligten auf dem gleichen Stand zu halten und schneller umweltverträglicher, nachhaltigere Produkte zu entwickeln – trotz zunehmender Produktkomplexität. “

– Normand Whitehead, Sr. R&D Engineer Technologist
Trilliant-Logo

Arena zählt viele führende Clean-Tech-Unternehmen zu seinen Kunden, die innovative Produkte mit positivem Einfluss auf unser Leben und die Umwelt entwickeln. Mit Arena-Lösungen können unsere Kunden die Nachhaltigkeit über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg verbessern – von der Entwicklung und Qualität bis hin zur Lieferkette und Fertigung. Lesen Sie die Erfolgsberichte.

Picarro-Erfolgsbericht – Vorschaubild

Picarro gewinnt an Transparenz, Nachverfolgbarkeit und
Kontrolle

Enphase

Auf unternehmensweite Verantwortung setzen, um führend zu sein

Instagrid-Logo mit Bild eines Produkts, das durch einen Schweißer verwendet wird

Beschleunigung des Weges vom Prototyp zur Produktion

Freewire

Verbesserte Transparenz in allen Entwicklungs- und Fertigungsprozessen

Erfolgsbericht von AMP Robotics – Vorschaubild

Vom Design zur erfolgreichen Umsetzung

Umweltverträglichkeit leicht gemacht. Erzielen Sie mit Cloud-PLM eine nachhaltige Produktentwicklung.

Bei Arena, einem Unternehmen von PTC, engagieren wir uns für einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gemeinden, in denen wir tätig sind. Wir entwickeln Lösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Initiativen zur Produktnachhaltigkeit voranzutreiben. Unsere Cloud-Lösungen sind eine umweltfreundlichere Option als On-Premises-Software, mit denen Unternehmen ihren Energieverbrauch senken und ihre CO2-Bilanz verbessern können.

DIE UMSTELLUNG VON SOFTWARE VON ON-PREMISES AUF AWS verringert die CO2-Emissionen im Durchschnitt um 88 % , ohne die Serverleistung zu beeinträchtigen. 3

Mit Arena PLM erhalten Sie einen zentralen Produktdatensatz. Das hat mehrere Vorteile: Konstruktionsfehler und Ausschuss werden reduziert, Sie können weltweit mit Teams zusammenarbeiten, Sie kennen die Umweltauswirkungen von Komponenten – und die Markteinführung wird beschleunigt. Es ist an der Zeit für einen intelligenteren und umweltfreundlicheren Ansatz in der Produktentwicklung.

Beginnen Sie Ihre Initiativen zur nachhaltigen Entwicklung